中芯国际A股涨幅收窄至200% 成交额达300亿 |[新浪彩票]袁大爷双色球第20085期:蓝球关注合数号 |美宣布对驻美中国外交官工作施限 华春莹:中方将回应 |深圳限购被称“全国最严” 7月已有四城“出手”为楼市降温 |[新浪彩票]张强双色球第20064期:关注温码蓝球 |一天数十元出租微信能赚钱?警方提醒谨防给人施骗 |[新浪彩票]豹子头大乐透第20085期:看好龙头走高 |1—6月社会消费品零售总额172256亿元 同比下降11.4% |大乐透085期历史同期号码汇总 |德国反垄断机构或就“苹果税”展开全国性调查 |[新浪彩票]小霸王双色球第20085期:排除重号红球 |巴西新增确诊病例超3.9万例 累计确诊逾196万例 |华为高管参加公司培训需要自费:不想进步就算了,还能省点钱 |市委书记主动投案后,给千年古城留下一个“未了局” |负债17.7亿库存15.5亿 芯片企业格科微冲刺科创板 |

Wir verwenden Cookies, um eine individuelle Nutzung dieser Webseite zu erlauben und Werbung auf Webseiten von und Dritten anzuzeigen. OK Mehr erfahren

Aktualisierte Flächenbilanz

Keine Trendwende beim Stickstoffüberschuss

Weitersagen: Mail
 
Copyright: Shutterstock
Eine Trendwende beim Stickstoffüberschuss der Landwirtschaft ist zumindest bis 2017 ausgeblieben. Wie aus der aktuellen Stickstoffbilanz des Umweltbundesamtes (UBA) hervorgeht liegt der durchschnittliche Stickstoffüberschuss der Flächenbilanz im Mittel der Jahre 2015 bis 2017 bei 77 kg/ha. Dieser bundesweite Durchschnittswert ist seit mehr als 20 Jahren praktisch unverändert geblieben.
Laut UBA-Bilanz ist der Stickstoffüberschuss in den viehdichten Regionen gestiegen. Betroffen seien Kreise mit intensiver Tierhaltung in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Gleichzeitig hätten Gülletransporte dazu geführt, dass sich die Stückstoffüberschüsse in einigen Kreisen mit starker Tierhaltung vermindert hätten, während in aufnehmenden Kreisen die Bilanzsalden gestiegen seien. Genannt werden Ackerbauregionen im östlichen Niedersachsen sowie im südlichen Nordrhein-Westfalen.
Deutlich zugenommen hat der Dessauer Behörde zufolge der Beitrag der Gärreste aus der Biogaserzeugung. Insgesamt entfielen mittlerweile rund 15 % der in der Landwirtschaft verwendeten Stickstoffmengen auf Gärreste.
Für die nationale Flächenbilanz werden die Stickstoffmengen ermittelt, die mit der Düngung, mit dem Saatgut und aus der Luft auf die Äcker und Wiesen gelangen, und es wird ermittelt, wie viel Stickstoff mit der Ernte wieder entzogen wird. Die Differenz ist der Stickstoffüberschuss. Dem UBA zufolge ist die nun aktualisierte Flächenbilanz neben der Stall- und der Biogasbilanz eine Teilgröße der Stickstoff-Gesamtbilanz. Der Stickstoffüberschuss aus der Flächenbilanz habe im Mittel der Jahre 1995 bis 2017 zu 73 % zum Gesamtüberschuss beigetragen.
"Die Stickstoffüberschüsse lassen sich mit Maßnahmen wirksam mindern", stellte UBA-Präsidentin Dr. Maria Krautzberger fest. Dafür müsse der Stickstoff in der Gülle und in den Gärresten aus Biogasanlagen so ausgebracht werden, dass er nicht als Ammoniak in die Luft entweiche und von den Pflanzen besser aufgenommen werden könne. Dort, wo hohe Nitratgehalte das Grundwasser belasten, könne eine Begrenzung der Tierhaltung und eine Reduzierung der Stickstoffdüngung sinnvoll sein, empfiehlt Krautzberger. AgE (11.12.2019)
Weitersagen: Mail
 

xs

sm

md

lg

xl

富贵娱乐

mqhb0ze.38bi.cn| mqhb0ze.s2022.cn| mqhb0ze.dyqcx.cn| mqhb0ze.zhldy.cn| mqhb0ze.0755lf.cn| nqhb0ze.cdwhy.cn|